Drum o Phonic

… eine perkussive Sinfonie, oder der Versuch, die verschiedenen Trommeln von ihren einschlägigen Vorurteilen zu befreien.

„Drum o’Phonic besteht aus drei Schlagzeuger, die sich während ihres Studiums in Zürich kennengelernt haben. Jeder hat sich nach der Zürcher Zeit auf sein Lieblingsgebiet spezialisiert: Drumset, Mallets, Programmieren, Elektronik, Sounddesign. Gemeinsam verbindet sie die Liebe zum Rhythmus in all seinen Formen und Klänge. Das Resultat ist ein Spektakel, das als „groovige“ klassische Musik für Schlagzeug bezeichnet werden kann. Eine Synthese, die sowohl Liebhaber von klassischen Musik als auch Groove-Abhängige zufrieden stellt.

Drum o Phonic setz sich zusammen aus:

Luca Borioli
Mario von Holten
Maximilian G. Näscher